die Digitale Bibliothek Oberbayern. Traummann zum Dessert

Seitenbereiche:


Inhalt:

Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag ähnelt Sophias Leben einem Scherbenhaufen: Ihr Freund Stefan betrügt sie mit seiner blutjungen Assistentin - und das, obwohl sie ihm kurz zuvor einen romantischen Heiratsantrag gemacht hat. Was nun? Arsen (für ihn) oder Flucht (für sie)? Sophia wählt nach reiflicher Überlegung die Flucht und taucht vorübergehend bei Freunden im sommerlichen Venedig unter. Dass sie in der verzauberten Stadt innerhalb kurzer Zeit zwischen zwei atemberaubenden Männern steht, hätte sie niemals vermutet. Doch sowohl Conte Ariano als auch der junge Romano, der ihr bei der ersten Begegnung etwas unheimlich erscheint, verwirren sie. Zu allem Überfluss steht urplötzlich Stefan vor der Tür und legt ihr ein Angebot zu Füßen ...

Autor(en) Information:

Gabriele Ketterl wurde in München geboren, wo sie auch heute wieder mit ihrer Familie lebt.Nach dem Gymnasium folgte ein Studium der Amerikanistik und Theaterwissenschaften an der Ludwig-Maximilians- Universität, München.Inspiriert durch zahlreiche Auslandsaufenthalte (Los Angeles, London, Edinburgh, Rom, Madrid, Kanarische Inseln, die sie zwei Jahre nicht mehr losließen ...) entstanden erste Kurzgeschichten.Mit dem ersten Kurzroman für Erwachsene "Mitternachtsflut" gelang ihr 2012 eine romantische Liebeserklärung an ihre zweite Heimat Teneriffa.Sie ist mittlerweile u.a. Verfasserin von Kinderbüchern, Kurzgeschichten, Fantasy Romanen, Romantic History und diversen ander

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können