die Digitale Bibliothek Oberbayern. Zugabe. Der Geschichte einer Rückkehr

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein mitreißendes Werk über Rückschläge, Kampfgeist und Hoffnung! Wolfgang Niedecken ist Frontmann der erfolgreichen Kölschrock-Band BAP. Im Jahr 2011 ereilt den Musiker jedoch ein schweres gesundheitliches Unglück: ein Schlaganfall. Niedecken muss sich ins Leben zurück kämpfen und eine anstrengende Rehabilitation durchlaufen. In dieser persönlichen "Zugabe" zu seiner Biografie erzählt Niedecken von neuen Perspektiven auf das Leben, überwundenen Hindernissen und Dankbarkeit.-

Autor(en) Information:

Wolfgang Niedecken wurde 1951 in Köln geboren. Deutschlandweite Bekanntheit erlangte er ab den 1970er Jahren vor allem als Gründer und Frontmann der Kölschrock-Band BAP, die zu den einflussreichsten Rockgruppen Deutschlands zählt. Niedecken ist zudem begeisterter und erfolgreicher Maler. Für sein gesellschaftliches und politisches Engagement erhielt er 2013 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können